Wie Grummo zum Riesen wurde - Kindersuchquiz im Gletschergarten Cavaglia

Grummo ist die  Figur in der sagenreichen Welt der Valposchiavo: Ein netter Riese, der in den Gletschermühlen Cavaglias wohnt und dort das Geheimnis seiner Riesenkräfte hütet.

Das Mini-Bilderbuch für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren erzählt die Geschichte von Grummo und wie er zum Riesen wurde. An den Info-Tafeln des Gletschergartens sind Prägestempel angebracht, die nacheinander in das Büchlein übertragen werden können und so die Lösung des Rätsels um Grummos Riesenkräfte enthüllen. 

Sind alle Prägungen gesammelt, kann das Heft mit der Lösung beim Info Punkt von Valposchiavo Turismo vorgelegt werden und die Kinder erhalten dafür eine kleine Überraschung. 

Damit nicht genug: Wer das Rätsel von Grummo gelöst hat, auf den wartet Sabi, der Gletschergeist, am Gletscherweg Morteratsch. Im Mini-Bilderbuch “Sabis grosser Traum” erzählt Sabi den Kindern von seiner grossen Sehnsucht. 

Wer beide Rätsel löst, darf die Auszeichnung “Bernina Glaciers Abenteurer” beim Info Punkt von Valposchiavo Turismo abholen. 

Die Hefte sind an der Tourist Information Valposchiavo und Pontresina, in vielen Hotels in der Valposchiavo und im Gletschergarten selbst erhältlich.

Weitere Informationen:
www.ghiacciai.info
www.bernina-glaciers.ch

Tags: Bewegung

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

Pop-Up APLATI kollaboriert mit Casa Alpina Belvedere

09. August 2022

Vier junge Frauen mit Gastro-Herzblut spannen zusammen: Im Sommer zieht das Berner Pop-Up Aplati in der Puschlaver Casa Alpina Belvedere ein und kocht für die Pensionsgäste.

Ausstellung des mongolischen Fotografen Byamba Batkhuyag

08. August 2022

Die Ausstellung ist vom 13. August bis zum 4. September, Dienstag bis Sonntag von 16 bis 19 Uhr, im Punto Rosso in Poschiavo zu sehen.

Bernina Gran Turismo 2022

02. August 2022

Um die Rennfahrten am Berninapass zu ermöglichen, ist die Strasse am 10. und 11. September zwischenzeitlich gesperrt.

Entdecken Sie Museen in einem anderen Licht

27. Juli 2022

Abendliche Öffnungszeiten im Palazzo de Bassus-Mengotti, Casa Tomé und Casa Console.

Waldbrandgefahr: Feuerverbot in Valposchiavo

18. Juli 2022

In den Bündner Südtälern ist wie im Kanton Tessin das Feuern im Freien seit dem 15. Juli infolge des schönen und sehr warmen Sommerwetters absolut verboten! In diesen Gebieten sind sämtlich Aktivitäten in Zusammenhang mit Feuer untersagt.

sConfini - Festival del contrabbando culturale

10. Juli 2022

Geführte Wanderungen auf verschiedenen grenzüberschreitenden Wegen, die einst von Schmugglern und Finanziers begangen wurden. Von Valposchiavo Turismo offeriert.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

Vial da la Stazion
CH-7742 Poschiavo

ok GO

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.