Energie pur: Kraftwerksbesichtigung in Cavaglia

Bei einer Führung durch das Kraftwerk Cavaglia lernen Sie nicht nur die über hundertjährige Tradition der Energieproduktion in der Valposchiavo kennen, sondern auch das aktuelle Umfeld in diesem spannenden Sektor.

Mitarbeitende von Repower, einem internationalen Energieunternehmen mit Hauptsitz in Poschiavo, geben Einblick in die verschiedenen Aktivitäten der Firma, von der Produktion über den Vertrieb, den Handel und das New Tech Business. Gleichzeitig beleuchten sie Chancen und Herausforderungen, die sich für Akteure im Energieumfeld derzeit ergeben.

Die Kraftwerksbesuche werden auf Deutsch und auch auf Italienisch angeboten. Sie haben die Möglichkeit, als Einzelperson oder als Gruppe an den Kraftwerksbesuchen teilzunehmen.

Besuche für Einzelpersonen
Für Einzelpersonen wird in den Monaten Juni bis Oktober, jeweils donnerstags um 14 Uhr, eine Besichtigung des Kraftwerks Cavaglia angeboten. 

Treffpunkt: Bahnhof Cavaglia
Uhrzeit: 14 Uhr
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Preis: gratis
Anmeldung: bis spätestens zwei Tage vor der Führung unter +41 81 839 71 11

Der Kraftwerksbesuch wird durchgeführt, wenn sich mindestens sechs Teilnehmende angemeldet haben. Es können maximal zwölf Personen an einer Führung teilnehmen. Am Tag vor dem Besuch wird Ihnen mitgeteilt, ob dieser stattfindet oder nicht.

Besuche für Gruppen
Auf Anfrage für Gruppen zwischen acht und 20 Personen werden Besuche auch an anderen Tagen durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie Repower bis spätestens drei Wochen vor dem geplanten Besuchsdatum, damit ein Programm für Sie zusammengestellt werden kann.
Es stehen mehrere Programm-Varianten zur Auswahl. Neben dem Kraftwerk Cavaglia können zusätzlich die Kraftwerke Palü und Robbia inkl. Betriebszentrum, einzeln oder in Kombination, besucht werden.

Weitere Informationen:
Repower 
T +41 81 839 71 11
paolo.raselli@repower.com

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

VORSICHT - Schliessung des Rifugio Alpe San Romerio

09. Mai 2019

Der Rifugio Alpe San Romerio ist während der Sommersaison 2019 geschlossen.

Wanderwege aufgrund von Sturmschäden geschlossen

25. April 2019

Das Forstamt der Gemeinde Poschaivo informiert die Wanderer, dass die meisten Wanderwege aufgrund der Sturmschäden vom letzten Herbst geschlossen sind. Die Unwetter von Ende Oktober 2018 haben 30 Hektaren Wald auf Gemeindegebiet zerstört. Zahlreiche umgestürzte Bäume versperren die Wanderwege und müssen weggeräumt werden. Das Wanderwegnetz wird erst ca. ab Juni 2019 wieder vollständig begehbar sein.

Wizard of the Sun - Musikfilm über Marshall Allen und das Sun Ra Mythic Dream Arkestra

24. April 2019

Der Musikfilm dreht sich um die MUSIK – die Musik von Sun Ra, Musik und Arrangements von Marshall Allen, die Bedeutung, den Wert, die Botschaft, die mythische Dimension der Musik. Und der Film findet in den Schweizer Alpen der Valposchiavo erstaunliche Landschaften, um der Space Musik zu entsprechen.

Neue temporäre Ausstellung im Kunstmuseum Casa Console: Lepontinische Tessiner Maler

22. Januar 2019

Von Chialiva, Rossi und Franzoni zu Sergio Maina
Kunstmuseum Casa Console, Poschiavo
29. Januar 2019 – 31. Oktober 2019

Taiadin al formaggio dell’alpe

02. Januar 2019

„Taiadin“ (auf deutsch „Geschnittene“ aufgrund der Zubereitungsart), so heisst dieses einfache Gericht aus frisch zubereiteter Pasta. Das Grundrezept mit Weissmehl und Eier ist immer dasselbe, aber jede Familie hat ihre eigenen Vorlieben um das Gericht zu verfeinern.

Aquarell-Workshops 2019 mit Eveline Chiavi

01. Januar 2019

Aquarellkurs für hohe Ansprüche, Malen kann jeder. Bilder machen die berühren und Geschichten erzählen.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 839 00 60

E info@valposchiavo.ch

 

logo ecomunicare

logo unesco de

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.