Energie pur: Kraftwerksbesichtigung in Cavaglia

Bei einer Führung durch das Kraftwerk Cavaglia lernen Sie nicht nur die über hundertjährige Tradition der Energieproduktion in der Valposchiavo kennen, sondern auch das aktuelle Umfeld in diesem spannenden Sektor.

Mitarbeitende von Repower, einem internationalen Energieunternehmen mit Hauptsitz in Poschiavo, geben Einblick in die verschiedenen Aktivitäten der Firma, von der Produktion über den Vertrieb, den Handel und das New Tech Business. Gleichzeitig beleuchten sie Chancen und Herausforderungen, die sich für Akteure im Energieumfeld derzeit ergeben.

Die Kraftwerksbesuche werden auf Deutsch und auch auf Italienisch angeboten. Sie haben die Möglichkeit, als Einzelperson oder als Gruppe an den Kraftwerksbesuchen teilzunehmen.

Besuche für Einzelpersonen
Für Einzelpersonen wird in den Monaten Juni bis Oktober, jeweils donnerstags um 14 Uhr, eine Besichtigung des Kraftwerks Cavaglia angeboten. 

Treffpunkt: Bahnhof Cavaglia
Uhrzeit: 14 Uhr
Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden
Preis: gratis
Anmeldung: bis spätestens zwei Tage vor der Führung unter +41 81 839 71 11

Der Kraftwerksbesuch wird durchgeführt, wenn sich mindestens sechs Teilnehmende angemeldet haben. Es können maximal zwölf Personen an einer Führung teilnehmen. Am Tag vor dem Besuch wird Ihnen mitgeteilt, ob dieser stattfindet oder nicht.

Besuche für Gruppen
Auf Anfrage für Gruppen zwischen acht und 20 Personen werden Besuche auch an anderen Tagen durchgeführt. Bitte kontaktieren Sie Repower bis spätestens drei Wochen vor dem geplanten Besuchsdatum, damit ein Programm für Sie zusammengestellt werden kann.
Es stehen mehrere Programm-Varianten zur Auswahl. Neben dem Kraftwerk Cavaglia können zusätzlich die Kraftwerke Palü und Robbia inkl. Betriebszentrum, einzeln oder in Kombination, besucht werden.

Weitere Informationen:
Repower 
T +41 81 839 71 11
paolo.raselli@repower.com

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

Camera Obscura am Bernina Pass

02. September 2019

Im obersten Geschoss des markanten Salz- und Kiessilos des neuen Unterhaltsstützpunktes Bernina ist eine Camera Obscura untergebracht, die es den Besuchern erlaubt, das Bernina-Gebiet auf eine ganz neue Art wahrzunehmen und über die Wahrnehmung zu reflektieren.

Offizielle App "Die schönsten Schweizer Dörfer"

23. August 2019

Der Verein „Die schönsten Schweizer Dörfer“ hat eine neue App für Smartphone herausgegeben, die zahlreiche interessante Informationen über die 36 Dörfer enthält, die sich bis heute dem Verein angeschlossen haben.

Wanderweg zum Lagh da Caralin gesperrt

17. Juli 2019

Der Wanderweg zwischen "Poz dal Drago" (Alp Grüm) und "Lagh da Caralin" ist wegen Steinschlaggefahr gesperrt!

VivaSnack - Der Energieriegel „Fait sü in Valposchiavo“

17. Juni 2019

Der VivaSnack ist ein schmackhafte Energieschub auf der Basis von Getreide, trockenen Früchten und Honig, „fait sü in Valposchiavo“, d.h. hergestellt in der Valposchiavo von der Panetteria-Pasticceria Alpina in Le Prese.

Italienisch lernen in Poschiavo - Herbst 2019 oder Frühling 2020

11. Juni 2019

Das Hotel Croce Bianca bietet Ihnen einen kleinen, aber feinen Sprachaufenthalt der besonderen Art. Italienisch Reden, Kochen, Essen, Wandern und Er-leben in der Valposchiavo.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 839 00 60

E info@valposchiavo.ch

 

logo ecomunicare

logo unesco de

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.