DIE FERNERHOLUNGSZONE

Vom Ende der Welt in die Metropolen Europas und zurück

Dass die Valposchiavo am Ende der Welt liegt, hat die Pusc’ciavin nie daran gehindert, in alle Himmelsrichtungen zu reisen und z.B. im 18. Jh. ihr Glück als Zuckerbäcker in den wichtigsten Metropolen Europas zu suchen. Vom Erfolg dieser Migranten zeugen heute noch die stattlichen Palazzi, die dem Borgo von Poschiavo sein urbanes Flair verleihen.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 839 00 60

E info@valposchiavo.ch

 

logo ecomunicare

logo unesco de

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.