• Wildkräuter-Festival in Valposchiavo

    Wildkräuter-Festival in Valposchiavo

    20.-21. Mai 2023

    Das Programm wird derzeit aktualisiert.


Im Mai, wenn die Wiesen in der Valposchiavo zu blühen beginnen, findet das Wildkräuter-Festival statt: ein Fest des Gaumens, der Kultur und des ganzen Tals, das die grosse Biodiversität der Alpentäler ins Schaufenster stellt. Die Wildkräuter mit allen 5 Sinnen besser kennen lernen, die damit verbundenen Traditionen im Bereich das Kochens und Heilens wieder entdecken und neue Verwendungsweisen vorstellen: Das sind die drei wichtigsten Ziele des Wildkräuter-Festivals der Valposchiavo.

Ein Festival, das Biodiversität, Gaumenfreude und Nachhaltigkeit ins Zentrum stellt, in landwirtschaftlicher Umgebung stattfindet, und zum Lernen und Geniessen einlädt.

 

 

Programm

Das Programm ermöglicht es den Besuchern, ganz in die wunderbare Welt der Wildkräuter einzutauchen. Geführte Spaziergänge, Vorträge und Lehrpfade laden zum Lernen ein. Spiele für alle Altersstufen zeigen die Bedeutung der Biodiversität. In einem Mini-Kurs können Sie eine Kräuterheilsalbe herstellen und auf dem Markt mit Produkten auf Wildpflanzenbasis traditionelle und neue Verwendungsweisen von Wildkräutern und -früchten kennenlernen. 

Wie entstehen Naturseifen?

Schauen Sie Wanda zu, wie sie die kalt gerührten, handgemachten Naturseifen herstellt. 

DIENSTAG 16. MAI 2023

MITTWOCH 17. MAI 2023

FREITAG 19. MAI 2023

Zeit- und Treffpunkt
Jeweils um 14.00 und 17.00 Uhr in der Saponeria di Wanda, Via San Giovanni 1A, Poschiavo, T 079 514 75 82

Preis
Freier Eintritt. Ohne Reservierung. 

------

BRING DIE NATUR IN DEINEN aLLTAG

In den Tagen vor dem Wildkräuter-Festival geht Anna Walker durch die Felder, sammelt Wildkräuter und verwendet sie auf verschiedene Weise. Wer mehr erfahren möchte, kann bei Anna am 18. und 19. Mai in Cavaione lernen, wie man Kräuter erkennt und im Alltag einsetzt.

Kursleiterin Anna Walker
Naturheilpraktikerin, Phytotherapeutin und begeisterte Naturkosmetik-Rührerin. Ihr  Herz schlägt für Wildpflanzen und  Alles, was sich daraus für die Küche, Naturapotheke, Schönheit und Wohlbefinden zaubern lässt.

Cavaione
Das kleine Dorf befindet sich auf 1300m ü.M. oberhalb Brusio und thront wie auf einem Adlernest mit einem fantastischen Weitblick ins benachbarte italienische Veltlin und Gebirge. Die Ruhe und Abgeschiedenheit von Cavaione ermöglicht viel Tuchfühlung mit der Natur.

Andar per erbe...con autoproduzione

DONNERSTAG 18. MAI 2023
14.00 - 18.00

Anna Walker führt Sie durch die Blumenwiesen von Cavaione, um neue wilde und essbare Pflanzen, Kräuter und Blumen zu erkennen und zu entdecken. Gemeinsam mit ihr sammeln Sie essbare Wildpflanzen und Blumen, aus denen Sie am Nachmittag eine Kräutertinktur und einen Spitzwegerich-Mücken-Rollon herstellen werden.

Zeit- und Treffpunkt
Um 14.10 Uhr am Bahnhof Campascio (Halt auf Verlangen)

Preis
CHF 82 Erwachsene
CHF 20 Kinder (bis 16 Jahre)
Transport Campascio - Cavaione und zurück inbegriffen
Die Aktivität wird nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt. Maximal 20 Teilnehmer.
Das Programm findet auch bei schlechtem Wetter statt.
Aktivitäten in deutscher Sprache.

Ticketkauf
Bis am Dienstag, 16. Mai 2023

TICKET DONNERSTAG 18.05.23

Andar per erbe.... con picnic e autoproduzione

FREITAG 19. MAI 2023
10.00 - 18.00

Auf einem gemütlichen morgendlichen Wildpflanzenspaziergang erfahren Sie Interessantes über die Wildkräuter und deren Verwendung für die Hausapotheke, Küche oder für die Naturkosmetik. Nach dem Kräutersammeln ist es an der Zeit, sich auszuruhen und ein gemütliches Picknick im Freien zu geniessen... mit Wildkräutern, versteht sich! 

Das Programm wird am Nachmittag mit der Herstellung eines Oxymels mit vielfältigen Eigenschaften und anderen kleinen Köstlichkeiten, wie Kräutersalz oder Blütenzucker, fortgesetzt.

Zeit- und Treffpunkt
Um 10.10 Uhr am Bahnhof Campascio (Halt auf Verlangen)

Preis
CHF 115 Erwachsene
CHF 50 Kinder (bis 16 Jahre)
Transport Campascio - Cavaione und zurück inbegriffen
Die Aktivität wird nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen durchgeführt. Maximal 20 Teilnehmer.
Das Programm findet auch bei schlechtem Wetter statt.
Aktivitäten in deutscher Sprache.

Ticketkauf
Bis am Dienstag, 16. Mai 2023

TICKET FREITAG 19.05.23

---

WILDKRÄUTER- FESTIVAL

Das 6. Wildkräuterfestival wird eine Veranstaltung voller Aktivitäten und Köstlichkeiten sein.

SAMSTAG 20. MAI 2023
Der Samstag findet im Centro parocchiale statt, wo verschiedene Workshops von Kräuterexperten angeboten werden. Die Aktivitäten finden vormittags (10.00 - 12.30 Uhr) und nachmittags (14.15 - 16.30 Uhr) statt. Danach gibt es ein nettes Gespräch mit Fèro, dem Wächter des Waldes, und eine wunderbare Kräutermahlzeit, zubereitet von Mariagrazia Marchesi und ihrem Team.

Vormittags-Workshops

Centro Parrocchiale, Poschiavo 
10.00 - 12.30 

Laboratorio 1 (IT)
Descrizione
Kursleiter/in:  
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF
TICKET

Laboratorio 2 (IT)
Descrizione
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Laboratorio 3 (TED)
Descrizione 
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Laboratorio 4 (IT)
Descrizione (DE)
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Laboratorio 5 (DE)
Descrizione
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Mittagspause

In den Restaurants von Borgo di Poschiavo kann man ein Mittagessen mit Wildkräutern geniessen.

Vormittags-Workshops

Centro parrocchiale, Poschiavo 
14.15 - 16.30 

Laboratorio 1 (IT)
Descrizione
Kursleiter/in:  
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF
TICKET

Laboratorio 2 (IT)
Descrizione
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Laboratorio 3 (TED)
Descrizione 
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Laboratorio 4 (IT)
Descrizione (DE)
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Laboratorio 5 (DE)
Descrizione
Kursleiter/in: 
Teilnehmer/innen: min. x / max. x
CHF 
TICKET

Treffen mit Fèro, dem Wächter des Waldes

Centro parrochiale, Poschiavo
17.00

Nach den Workshops mit den Wildkräuterexperten sollten Sie den Termin mit Fèro nicht verpassen. Fèro, Ferruccio Valentini, lebt vom Sammeln wilder Kräuter. Er ist der Wächter der Wälder von Tuenno, einem kleinen Trentiner Dorf im Val di Non, und der Hüter des alten Wissens.

Er lebt nach der Idee, dass das Wohlbefinden des Menschen aus dem Kontakt mit Mutter Erde und der Natur kommt. So widmet er sich dem Sammeln von Wildkräutern, deren zahlreiche Eigenschaften er kennt.

Die Veranstaltung steht allen Interessenten offen. Keine Reservierung erforderlich. Auf Italienisch

Aperitif mit wilden Pflanzen und Blumen

Centro parrochiale, Poschiavo, ore 18.00
Nach dem Gespräch mit Fèro folgt ein weiteres unverzichtbares Ereignis des Wildkräuter- Festivals: ein Aperitif aus Wildpflanzen und Blumen, zubereitet von Mariagrazia Marchesi und ihrem Team. Kräuter und bunte Blütenblätter vereinen sich zu einem Kaleidoskop von Aromen und Düften....der Aperitif wird Ihren Gaumen erobern und Ihre Augen verzaubern.

Für Feststimmung sorgt Giorgio Valli, der das Festival musikalisch begleitet.

Wenn das Wetter es zulässt, findet der Aperitif im Freien statt, ansonsten im Centro parrocchiale. 

TICKET

 

SONNTAG 22. MAI 2023
Das Programm wird am Sonntag mit zwei besonderen Gästen fortgesetzt: dem vegetarischen Sternekoch Pietro Leeman und der Expertin für Naturküche Meret Bissegger. Gemeinsam werden sie das Mittagessen des Wildkräuter- Festivals kochen und die Gäste zum Staunen bringen. Darüber hinaus wird es Stände mit Naturprodukten, Wildkräuterführungen, Musik und Unterhaltung für Kinder geben.

Reitschule TETTO PER TUTTI, Le Prese

Wildkräuterführungen


10.00
Mit Roberto Vetromile und Barbara Galimberti (IT), sowie Meret Bissegger und Anna Walker (DE)
Max. 15 Teilnehmer pro Guide
CHF XX

TICKET FÜHRUNG DEUTSCH

TICKET VISITA ITALIANO


Kleine Markt

10.00 - 16.00
An den Ständen können Sie pflanzliche Produkte für jeden Geschmack finden.

Wildkräuter-Stand (IT / DE)

00.00
Fachleute bestimmen Ihre Wildkräuter.

Mittagessen mit Wildkräuter-Menü

12.15
Das Mittagessen auf dem diesjährigen Wildkräuterfestival wird ein authentisches gastronomisches Erlebnis sein. In der Küche stehen Meret Bissegger, eine Expertin für Naturküche, und Pietro Leemann mit seinen Gourmet-Spezialitäten. Ausserdem gibt es die "Erboz" von Mariagrazia und ihrem Team, natürlich mit Wildkräutern zubereitet.

Pietro Leemann - Vegetarian Consulting
Der aus dem Tessin stammende Pietro Leemann beschloss 1989 mit einer Gruppe von Freunden, in Mailand ein eigenes vegetarisches Gourmet-Restaurant zu eröffnen, dem er einen sehr sinnträchtigen Namen gab: "Joia" gab. Es war 1996 das erste vegetarische Restaurant in Europa, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Nach 30 Jahren gilt Joia in Europa und der Welt als zentraler Referenzpunkt im Bereich der vegetarischen, ethischen und nachhaltigen Küche.

Pietro Leemann hat ein dutzend Bücher über Kochen, Esskultur, Naturphilosophie und Rezepte geschrieben. Zusammen mit dem Freund und Journalisten Gabriele Eschenazi hat er "The Vegetarian Chance” gegründet, das erste internationale Festival für vegetarische Kochkultur.

Meret Bissegger - la cuoca della cucina naturale

Meret Bissegger ist eine grosse Liebhaberin der "Cucina naturale", der natürlichen Küche. Seit vielen Jahren schon widmet sie sich mit Herz und Seele dem Kochen mit biologischen, natürlichen und vollwertigen Zutaten.

Aus 14 Jahren als Gastgeberin und Köchin hat sie einen reichen Erfahrungsschatz mit in ihre Casa Merogusto mitgenommen. Dort teilt sie seit einigen Jahren ihr Wissen und ihre Leidenschaft mit allen Interessierten.
Übrigens: Meine Rezepte gibt es auch in drei Kochbüchern nachzulesen, die zwei meiner Lieblingsthemen gewidmet sind: den essbaren Wildpflanzen und dem vielfältigen Saisongemüse. Zu den Büchern.

Er hat kürzlich drei Bücher veröffentlicht, die ihre beiden Leidenschaften widerspiegeln: essbare Wildpflanzen und saisonales Gemüse.

CHF xx Erwachsene, CHF xx Kinder bis 12 Jahre

TICKET


Lasst uns mit der Natur spielen

11.00 - 15.00
Unterhaltung für Kinder
CHF 5 (Bezahlung vor Ort)

Das Festival findet bei jeder Witterung statt.

 ---

Essbare Wildpflanzen

DIENSTAG 23. MAI 2023

Kräuterspaziergang mit zwei erfahrenen Kräuterfrauen, Meret Bissegger und Mariagrazia Marchesi.
Dieser Spaziergang richtet sich sowohl an Neugierige die einfach sehen wollen was an Essbarem um uns herum wächst, als auch an Erfahrene die mehr wissen wollen. Wir bewegen uns zwischen Felder, Wiesen und Wald auf einfachen Wegen und Nebenstrassen.
Gerne teilen wir unsere Rezepte und geben nützliche Feld- und Küchen-Tipps weiter. Anhand von einfachen botanischen Kenntnissen werden geschmackliche Zusammenhänge verdeutlicht.

Zeit- und Treffpunkt
Um 09.30 Uhr am Bahnhof Poschiavo

Preis
CHF 90
Der Spaziergang wird bei jedem Wetter durchgeführt, Programmänderung vorbehalten.

Informationen
meret@meretbissegger.ch

anmeldung

 

valposchiavo minisiti festivalerbe 2valposchiavo minisiti festivalerbe 3

AUSZEIT

Für die Gäste, die das Wildkräuter-Festival zum Anlass für ein Wochenende in der Valposchiavo nehmen möchten, haben wir ein kleines Paket geschnürt: Das Angebot umfasst zwei Übernachtungen, den geführten Spaziergang, die Teilnahme am Minikurs „Kräuterheilsalbe“ sowie das Mittagessen vom Sonntag auf Wildkräuterbasis. Als Geschenk gibt es einen Wildpflanzen-Führer der Valposchiavo.

Erleben Sie die Wildkräuter und ihre Eigenschaften in einem der grünsten Täler der Schweiz. Wir erwarten Sie im Tal des Unerwarteten.

ZUM PAUSCHALANGEBOT

valposchiavo wirempfehlen quattrostagioni 2

KRÄUTERMENÜS IN DEN RESTAURANTS DER VALPOSCHIAVO

Vom 15. bis 28. Mai bieten die Restaurants der Valposchiavo Menus auf der Basis von Wildkräutern, wobei sie sich von der Tradition und neuen Inspirationen leiten lassen. Welches Menu spricht Sie an? Natürlich im Angebot auch verschiedene Gerichte „100% Valposchiavo“. Guten Appetit!

 ANGEBOTE

Sponsor

Sponsor WKF 

Kontakt

Valposchiavo Turismo
CH-7742 Poschiavo
T +41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

valposchiavo minisiti festivalerbe 7

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

Vial da la Stazion
CH-7742 Poschiavo

ok GO

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.