Le figlie di Orfeo

Information

Telephone
+39 342 91 36 509
Address
Chiesa Evangelica, Poschiavo
Date: 13/08/2019 20:30 - 22:00

Venue: Chiesa Evangelica, Poschiavo

Akkordeon: Mattia Lecchi

Saxophon: Nicholas Lecchi

Die Diskussion der Florentiner Camerata, einem Kreis von Dichtern, Musikern, Philosophen und Gelehrten des Adels, der sich in Florenz von etwa 1576 bis 1600 um den Grafen Giovanni de’ Bardi versammelte führten zu einer kopernikanischen Wende in der Welt der Musik: Die Monodie ersetzt die Polyphonie. Und die darauffolgende Entwicklung führte zur „modernen Oper“, dem „Orfeo“ von Monteverdi, 1607. Von da an hat die musikalische Oper ganz Europa erobert, wobei sie sich im Laufe der Zeit entsprechend der Geschmäcker, der Stile und der Komponisten in den verschiedenen Staaten verschiedenen Formen annahm, um dann wieder in Italien in der Form des Melodramas des 19. Jahrhunderts zur vollständigen Blüte zu gelangen, die noch heute auf den Musikbühnen der gesamten Welt mit ihren Meisterwerken zur Aufführung gelangt.

Programm

Georg Friedrich Händel (Arie “Lascia ch'io pianga” aus dem Rinaldo)
Claudio Monteverdi (Fantasia “L'Orfeo, favola in musica”)
Giovacchino Antonio Rossini (Fantasia aus dem “Barbiere di Siviglia”)
Giuseppe Fortunino Francesco Verdi (Fantasia aus der “Traviata”)
Georges Bizet (Fantasia aus der “Carmen”)
Domenico Gaetano Maria Donizetti (Fantasia aus ”Elisir d’Amore”)

Weitere Informationen

FREIER EINTRITT

Map


 

Keep in touch with the Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 839 00 60

E info@valposchiavo.ch

 

logo ecomunicare

logo unesco de

Utilizzando www.valposchiavo.ch, accetti il nostro uso dei cookie, per una migliore esperienza di navigazione.