• Hexen! Geschichten von Aberglaube und Verfolgung

    Mai - oktober 2021

Zwischen Mythos und Historie

Unter dem Titel „Hexen!“ finden in der Valposchiavo eine Reihe von Veranstaltungen statt, die das weite Themenfeld der Hexerei im lokalen aber auch im globalen Rahmen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Theaterauffährungen, Ausstellungen und Vorträge sollen zum Nachdenken über Gewalt und Ängste in der Vergangenheit aber auch der Gegenwart anregen. Ein spezieller Wanderführer zeigt die Orte der esoterischen und fantastischen Vorstellungswelt der Valposchiavo von einst.

Aufgrund der aktuellen Gesundheits-Lage kann das Kulturprogramm „Hexen!“ Veränderungen unterliegen oder eingestellt werden. Bitte erkundigen Sie sich im Voraus bei uns, um sicher zu gehen.


Programm

29. Mai 2021, 13:30 - 17:30 Uhr
DER HEXENWALD
Mythologisch-fantastischer Parcours über die Kräfte der Pflanzen
Brusio, Garbella

29. Mai 2021, 14:30 Uhr
VON HEXEN, HEILIGEN UND WILDEN MÄNNERN 
Präsentation des Kultur- und Tourismusführers (IT)
Brusio, Garbella (Bei starkem Regen: in der ehemaligen Schule von Campocologno)

12. Juni - 24. Oktober 2021
"HEXEN!" ABERGLAUBE UND VERFOLGUNG 
Ausstellung über die Hexerei im Palazzo de Bassus-Mengotti
Poschiavo, Museo Poschiavino

12. Juni - 11. Juli 2021
CICLO DI STREGHE - HEXENZYKLUS
Ausstellung von Ulrike Streck-Plath
Poschiavo, Galleria Pgi

26. Juli 2021, 14:00 - 22:00 Uhr
DER TAG DER HEXEN!
Geführte Besichtigungen im Palazzo de Bassus-Mengotti: "Hexen!" Geschichten von Aberglaube und Verfolgung in der Valposchiavo 
Geführte Besichtigungen in der Casa Torre: Hexenjagd
Mittag- und Nachtessen mit Hexen-Menü in den Restaurants von Poschiavo: Hotel BioBistro Semadeni T 081 844 07 70‬, Hostaria del Borgo +41 81 844 00 79

21. Oktober 2021, 20:30 - 22:00 Uhr
PROIEZIONE DEL FILM «Processo a Caterina Ross»
Vorführung des Films Processo a Caterina Ross (Italien, 1982) der Regisseurin Gabriella Rosaleva durch I FILM DI DEVON HOUSE.

Der Film Processo a Caterina Ross (Prozess gegen Caterina Ross), der vor kurzem vom Archivio nazionale cinema d'impresa (Italien), dem Museo nazionale del cinema di Torino und dem Centro sperimentale di cinematografia restauriert wurde, folgt den Protokollen des realen Prozesses, der 1697 in Poschiavo gegen Caterina Ross, ein 32-jähriges Bauernmädchen reformierten Glaubens, Tochter und Enkelin von "Strie" und selbst der Hexerei beschuldigt, stattfand.

TICKET

 


Trailer "Mi la verità l'ì dita"- Ich habe die Wahrheit gesagt

Der Trailer "Mi la verità l'i dita” ("Ich habe die Wahrheit gesagt") wurde in der Valposchiavo von einer lokalen Filmcrew und mit lokalen Laienschauspielern produziert und gedreht.
Im kommenden Herbst folgt der halbstündige Dokumentarfilm über den Prozess gegen Caterina Ross, die der Hexerei angeklagt wurde.

 


Die Veranstaltungsreihe wurde realisiert in Zusammenarbeit mit

collab_pgi.png collab_vt.png collab_museo.png
collab_erbe.png collab_devon.png collab_scuole.png

collab_myvideo.png

 

Ulrike Streck-Plath

 

 

Mauro Lardi 

 

 

Sponsor

 valposchiavo eventi promozione cultura  valposchiavo eventi cantone promozione cultura  valposchiavo eventi comune brusio
 banca_grigione.jpg  sponsor repower   sponsor goehner
sponsor infoRLife sponsor saponeria sponsor triacca
sponsor_streghe.png sponsor plozza logo_oertli_stiftung.jpg
Fondazione Willi Muntwyler 

Fondazione Boner für Kunst und Kultur 

Fondazione Stavros S. Niarchos 

 

valposchiavo hexen scopa bosco

KONTAKT

Valposchiavo Turismo
CH-7742 Poschiavo
T +41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

 

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

ok GO

logo unesco de 

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.