Die Geschichte von Pluschins rasanter Reise - Kindersuchquiz entlang des Ökostrompfads

Pluschin - so heisst der Protagonist des neuen Kindersuchquiz von Repower entlang des Ökostrompfads vom Ospizio Bernina bis Cavaglia.

Pluschin ist ein kleiner Wassertropfen, der nach langem Schneeflockenschlaf im Gletscher im Lago Bianco erwacht. Auf seiner rasanten Reise durch Stauseen, Wasserrohre und Turbinen erfährt er auf 12 Stationen die Geheimnisse der Wasserkraft-Produktion.

Das Mini-Bilderbuch für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren erzählt die Geschichte von Pluschins rasanter Reise. An den Info-Tafeln des Ecosentiero resp. des Ökostrompfads von Repower sind Prägestempel angebracht, die nacheinander in das Büchlein übertragen werden können und so die Lösung des Rätsels um den Ursprung der Wasserkraft im Valposchiavo enthüllen. 

Sind alle Prägungen gesammelt, kann das Heft mit der Lösung bei der Tourismus-Information in Poschiavo und Pontresina, am Bahnhofsbuffet Ospizio Bernina oder beim Hauptsitz von Repower in Poschiavo vorgelegt werden, um für die Kinder eine kleine Überraschung zu erhalten.

Damit nicht genug: Wer das Rätsel von Pluschin gelöst hat, auf den wartet Sabi, der Gletschergeist am Gletscherweg Morteratsch, Grummo der freundliche Riese vom Gletschergarten Cavaglia und Fix, der schlaue Fuchs vom Val Roseg.

Wer alle vier Rätsel löst, kann die Auszeichnung “Bernina Glaciers Abenteurer” bei der Tourismus-Information in Poschiavo und Pontresina abholen. 
Alle Hefte sind bei der Tourismus-Information in Poschiavo und Pontresina, beim Bahnhofsbuffet Ospizio Bernina, beim Repower-Hauptsitz in Poschiavo und in vielen Hotels in der Valposchiavo erhältlich.

Weitere Informationen:
www.repower.com
www.bernina-glaciers.ch

Valposchiavo Turismo
T +41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

VORSICHT - Schliessung des Rifugio Alpe San Romerio

09. Mai 2019

Der Rifugio Alpe San Romerio ist während der Sommersaison 2019 geschlossen.

Wanderwege aufgrund von Sturmschäden geschlossen

25. April 2019

Das Forstamt der Gemeinde Poschaivo informiert die Wanderer, dass die meisten Wanderwege aufgrund der Sturmschäden vom letzten Herbst geschlossen sind. Die Unwetter von Ende Oktober 2018 haben 30 Hektaren Wald auf Gemeindegebiet zerstört. Zahlreiche umgestürzte Bäume versperren die Wanderwege und müssen weggeräumt werden. Das Wanderwegnetz wird erst ca. ab Juni 2019 wieder vollständig begehbar sein.

Wizard of the Sun - Musikfilm über Marshall Allen und das Sun Ra Mythic Dream Arkestra

24. April 2019

Der Musikfilm dreht sich um die MUSIK – die Musik von Sun Ra, Musik und Arrangements von Marshall Allen, die Bedeutung, den Wert, die Botschaft, die mythische Dimension der Musik. Und der Film findet in den Schweizer Alpen der Valposchiavo erstaunliche Landschaften, um der Space Musik zu entsprechen.

Neue temporäre Ausstellung im Kunstmuseum Casa Console: Lepontinische Tessiner Maler

22. Januar 2019

Von Chialiva, Rossi und Franzoni zu Sergio Maina
Kunstmuseum Casa Console, Poschiavo
29. Januar 2019 – 31. Oktober 2019

Taiadin al formaggio dell’alpe

02. Januar 2019

„Taiadin“ (auf deutsch „Geschnittene“ aufgrund der Zubereitungsart), so heisst dieses einfache Gericht aus frisch zubereiteter Pasta. Das Grundrezept mit Weissmehl und Eier ist immer dasselbe, aber jede Familie hat ihre eigenen Vorlieben um das Gericht zu verfeinern.

Aquarell-Workshops 2019 mit Eveline Chiavi

01. Januar 2019

Aquarellkurs für hohe Ansprüche, Malen kann jeder. Bilder machen die berühren und Geschichten erzählen.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 839 00 60

E info@valposchiavo.ch

 

logo ecomunicare

logo unesco de

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.