Puschlaver Schaugärten

3 verschiedene Sortengärten

Die traditionelle Vielfalt der alpinen Garten- und Ackerpflanzen können Sie in den 3 Sortengärten bei der alten Mühle Aino in San Carlo, bei der Casa Tomé in Poschiavo, und bei der Osteria del Centro in Brusio wieder entdecken. 

Die Schaugärten befinden sich auf verschiedenen Höhenstufen von 1100 m ü.M. bis hinunter nach 700 m ü.M. und zeigen Kulturen mit unterschiedlichen Ansprüchen an das Klima und die Vegetationsdauer.

Die heimische Landwirtschaft

Lernen Sie die Pflanzen kennen, welche die Puschlaver Esskultur und die heimische Landwirtschaft über Jahrhunderte prägten: Buchweizen für die Pizzoccheri, Roggen für das Puschlaver Ringbrot, der «ciambella», alpine Kartoffelsorten, Ackerbohnen und Wurzelgemüse, welche im Winter den Speisezettel der einstigen Talbewohner bereicherten und viele weitere regionale Sorten.

 

Labyrith-Garten

Der Labyrinth-Garten der Osteria del Centro bietet eine Entdeckungsreise durch das Gemüse von ProSpecieRara, Blumen und Gewürzpflanzen. Kleine Schildchen helfen, die verschiedenen Pflanzen zu erkennen. Ein dutzend Sinnsprüchen (z.T. auf italienisch, z.T. auf deutsch) begleiten den Besucher auf eine Meditation, die durch eine Pause auf dem Bänklein im Zentrum des Labyrinths abgeschlossen werden kann. 

Informationen

Die 3 Sortengärten können von Mai bis Oktober besucht werden.

Casa Tomé gehört zum Puschlaver Ortsmuseum. 

Muhle Aino, San Carlo
info@mulinoaino.ch 
T ‭+41 79 940 61 70‬

Casa Tomé, Poschiavo
info@museoposchiavino.ch    
T ‭+41 81 834 10 20

Osteria del Centro, Brusio
osteriadelcentrobrusio@gmail.com 
T +41 79 363 57 72  

Keep in touch with the Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

CH-7742 Poschiavo

T +41 81 839 00 60

E info@valposchiavo.ch

 

logo ecomunicare

logo unesco de

Utilizzando www.valposchiavo.ch, accetti il nostro uso dei cookie, per una migliore esperienza di navigazione.