Orrido di Cavaglia - Zugänglich ab dem 1. Juli 2021

Der vom Bündner Ingenieur und Brückenbauer Jürg Conzett entworfene Schluchtenweg Orrido di Cavaglia gibt einen spektakulären Einblick in die Cavagliasco-Schlucht am südlichen Ausgang des Gletschergartens Cavaglia.

Der neue Schluchtenweg ist ab Donnerstag, 1. Juli 2021, für die Besucher zugänglich und wird am 10. Juli 2021 offiziell eingeweiht.

Wie Wasser und Eis über Jahrmillionen die Landschaft geprägt haben, lässt sich auf eindrückliche Art im Gletschergarten bei Cavaglia in der Valposchiavo entdecken. Bisher verborgen blieben aber die bizarren Erosionsformen mit weiteren Gletschermühlen in der Cavagliasco-Schlucht. Nun wurde nur rund zehn Gehminuten von der Stazione Cavaglia entfernt der gut gesicherte Schluchtenweg „Orrido di Cavaglia“ angelegt. Der 180 Meter lange, vom bekannten Brückenbauer Jürg Conzett angelegte Weg startet oberhalb der Schlucht und unterquert die Eisenbahnbrücke auf einer eigenen Brücke. Über Treppenstufen und Stegelemente geht es durch die Schlucht, wo man überraschende Ein- und Tiefblicke auf die Strudeltöpfe und höhlenartigen Überhänge erhält.

www.orrido-cavaglia.ch

 

Tags: Bewegung

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

Pop-Up APLATI kollaboriert mit Casa Alpina Belvedere

09. August 2022

Vier junge Frauen mit Gastro-Herzblut spannen zusammen: Im Sommer zieht das Berner Pop-Up Aplati in der Puschlaver Casa Alpina Belvedere ein und kocht für die Pensionsgäste.

Ausstellung des mongolischen Fotografen Byamba Batkhuyag

08. August 2022

Die Ausstellung ist vom 13. August bis zum 4. September, Dienstag bis Sonntag von 16 bis 19 Uhr, im Punto Rosso in Poschiavo zu sehen.

Bernina Gran Turismo 2022

02. August 2022

Um die Rennfahrten am Berninapass zu ermöglichen, ist die Strasse am 10. und 11. September zwischenzeitlich gesperrt.

Entdecken Sie Museen in einem anderen Licht

27. Juli 2022

Abendliche Öffnungszeiten im Palazzo de Bassus-Mengotti, Casa Tomé und Casa Console.

Waldbrandgefahr: Feuerverbot in Valposchiavo

18. Juli 2022

In den Bündner Südtälern ist wie im Kanton Tessin das Feuern im Freien seit dem 15. Juli infolge des schönen und sehr warmen Sommerwetters absolut verboten! In diesen Gebieten sind sämtlich Aktivitäten in Zusammenhang mit Feuer untersagt.

sConfini - Festival del contrabbando culturale

10. Juli 2022

Geführte Wanderungen auf verschiedenen grenzüberschreitenden Wegen, die einst von Schmugglern und Finanziers begangen wurden. Von Valposchiavo Turismo offeriert.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

Vial da la Stazion
CH-7742 Poschiavo

ok GO

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.