Biscotti alle noci

Spettacolo teatrale dei Pusciavin da Coira

Commedia dialettale in 3 atti di Nino Criscione traduzione e adattamento Antonio Godenzi

Due oriundi poschiavini cercano un appartamento a Poschiavo per un lavoro a tempo determinato: lei, la signora Saltarelli, presso l’ufficio postale, lui, il dottor Sallanà, nell’amministrazione comunale; perciò si rivolgono all’unica agenzia immobiliare presente. Per un caso fortuito si trovano a visitare lo stesso appartamento (l’unico disponibile in quel periodo) che per una regola condominiale (imposta dalla sorella del Prevosto, la signorina Polentini) non può essere abitato da persone sole.

Dopo lunghe insistenze l’agente convince i due a coabitare, fingendo d’esser marito e moglie. Ma loro una moglie e un marito rispettivo già ce l’hanno.

A creare scompiglio ci penseranno la signorina Polentini e la zia di Rocco, il marito della signora Saltarelli; dei biscotti, un paio di guanti e un premio della lotteria dell’Espo contribuiranno a provocare ulteriore trambusto.

RAPPRESENTAZIONI

Le rappresentazioni si terrano presso la Scuola Santa Maria a Poschiavo in 3 date:

1 aprile, ore 20.00
2 aprile, ore 14.30
2 aprile, ore 20.00

PREVENDITA

La prevendita di tutte e 3 le rappresentazioni termina alle 11.30 del 01 aprile 2022. Dopodiché i biglietti potranno essere acquistati solo alla cassa dello spettacolo. 

Prenota il tuo posto e acquista il biglietto:

1 APRILE, h 20.00 

2 APRILE, H 14.30

2 APRILE, H 20.00

 

Das Projekt "Museo del Tabacco" nimmt Gestalt an

Erfahren Sie alles über das Projekt zur Restaurierung der Tabakfabrik Misani, dem letzten Zeugnis des Tabakanbaus und der Tabakverarbeitung in der Valposchiavo. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, die Erinnerung an eine Tätigkeit wachzuhalten, die die Landschaft und das Leben der Menschen in der Gemeinde Brusio geprägt hat.

Davide Bondolfi

Unzählige Kilometer habe ich in der Valposchiavo zurückgelegt und ich kann sagen, dass ich das Tal wie meine Westentasche kenne.

Die Sendung «Sternstunde Religion» von SRF 1 entdeckt die Spiritualität der Valposchiavo

Auf der Wanderung durchs Tal stösst Norbert Bischofberger auf viele Zeugnisse seiner turbulenten Geschichte, die geprägt ist durch den Kampf zwischen den Konfessionen. Die dritte Folge der Serie «Spirituelle Wege im Bündnerland» ist der Valposchiavo gewidmet. Nun hat Norbert Bischofberger das Buch zur gleichnamigen SRF-Sendung «Spirituelle Wege der Schweiz» veröffentlicht.

EDEN - Un Pianeta da salvare

Licia Colò e La7 hanno dedicato una splendida puntata alla Valposchiavo!
Qui potete riguardare l'intera puntata.

Fenice.Poschiavo

  • Theater Jetzt: «Fenice.Poschiavo»

    Theater Jetzt: «Fenice.Poschiavo»

    15. Juli - 6. August 2022

     

    Der Online-Vorverkauf ist eröffnet.

 

35 Jahre nach der Überschwemmung in Poschiavo lehrt uns dieses Theater, dass jede Krise, nicht nur eine Naturkatastrophe, auch eine Chance ist. Mit Mut, Kraft,... und ein bisschen Geld kann aus jeder Katastrophe etwas Neues, Positives und Schönes entstehen. Ein hochaktuelles Stück also, das in Zeiten wie diesen auch Hoffnung macht.

Von Mitte Juli bis Anfang August gibt es zwölf Termine mit der Theatergruppe Theater Jetzt und dem spannenden Theaterstück "Fenice.Poschiavo". Kaufen Sie Ihr Ticket, indem Sie Ihr Wunschdatum auswählen. 

Der Vorverkauf endet am Tag der jeweiligen Vorstellung um 19.00 Uhr. Danach sind die Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel, um zur Aufführung zu gelangen

Von Sonntag bis Freitag verkehrt ein Shuttle von Poschiavo nach Le Prese, der um 22.45 Uhr vom Bahnhof Poschiavo abfährt. Bitte reservieren Sie Ihren Platz, wenn Sie Ihr Theaterbillet kaufen.

Samstags fährt wie üblich einen Nachtbus von Percosta nach Tirano. Keine Reservierung erforderlich.

Verfügbare Termine

15. JULI 2022 16. JULI 2022  21. JULI 2022 22. JULI 2022 23. JULI 2022 28. JULI 2022
29. JULI 2022 31. JULI 2022 03. AUG 2022 04. AUG 2022 05. AUG 2022  06. AUG 2022

 

Der Phönix von Poschiavo entsteigt aus dem Wasser

Theater Jetzt zeigt 35 Jahre nach der grossen Überschwemmung ein italiensich - deutsches Musiktheater - ein Fest auf das Leben.

1987 verwüstete eine Überschwemmung nach mehrtägigem Regen den Borgo von Poschiavo und Teile des Puschlavertals. Was schweizweit eine Solidaritätswelle auslöste. Das Dorf wurde wieder aufgebaut. Genau 35 Jahre später kommen im Musiktheater «Fenice Poschiavo» 5 Zeitreisende in das Tal zurück. Sie haben schon alle Katastrophen der Menschheitsgeschichte gesehen und bringen manchmal die Zeiten etwas durcheinander. Aber sie vermuten: Eine Katastrophe ist genau das, was mensch daraus macht. Also nehmen sie die Schaufel in die Hand und graben im Schutt von damals nach Antwort auf Fragen wie: Ist das Puschlav von 1987 nicht auch irgendwie die Welt von heute? Das Musiktheaterstück zeichnet den Verlauf der Katastrophe nach und schildert, wie fünf fiktive Menschen aus dem Puschlav auf sie reagieren.

«Fenice.Poschiavo» wird exklusiv in Erinnerung an die Überschwemmung von 1987 geschrieben und im Punto Rosso in Poschiavo ab dem 15. Juli 12 Mal gespielt.

 

Piz Magazin: Interview mit Oliver Kühn, Bühnendarsteller, Autor und Spielleiter
Aus Neugier gekommen, im Herzen verwurzelt

I capunet dalla Valposchiavo

Il Gri-cettario della Pgi ci fa conoscere le pietanze tipiche del Grigionitaliano. In questo filmato mostra la preparazione dei capunet attraverso le parole in dialetto poschiavino di Loreta Ferrari-Zanetti.

I cocon della Valposchiavo

Il Gri-cettario della Pgi ci fa conoscere le pietanze tipiche del Grigionitaliano. In questo filmato la pasticciera Giovanna Tosio ci insegna come preparare le leccornie di carnevale all’interno del proprio laboratorio. Che golosità!!!

I taschétt della Valposchiavo

Il Gri-cettario della Pgi ci fa conoscere le pietanze tipiche del Grigionitaliano. In questo filmato la pasticciera Giovanna Tosio ci insegna come preparare le leccornie di carnevale all’interno del proprio laboratorio. Che golosità!!!

Il ris cundì della Valposchiavo

Il Gri-cettario della Pgi ci fa conoscere le pietanze tipiche del Grigionitaliano. In questo filmato Daniele Dorsa ci mostra come si prepara il ris cundì. Che buono!!!

La Valposchiavo a Linea Verde

Domenica 10 novembre alle 12.20 la celebre trasmissione di RaiUno dedica un’intera puntata di 50 minuti alla Valposchiavo.

Li manfriguli della Valposchiavo

Il Gri-cettario della Pgi ci fa conoscere le pietanze tipiche del Grigionitaliano. In questo filmato Maria e Paola ci mostrano come si preparano li manfriguli. Che buone!!!

Mario Crameri

Otmaro Beti

  • 1
  • 2

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

Vial da la Stazion
CH-7742 Poschiavo

ok GO

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.