2 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Brusio

Mit dem E-Auto von Campocologno bis Ospizio Bernina fahren ohne Gefahr zu laufen, mit leerem Akku auf der Strecke zu bleiben: Das ist in der Valposchiavo jetzt noch einfacher. In der Gemeinde Brusio wurden gerade zwei neue Ladestationen des Netzwerks Plug’n Roll installiert, eine am Gemeindehaus und eine am Gemeindeparkplatz in Campocologno. Die Aktion entstand aus der Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Brusio, Valposchiavo Turismo und Repower .

Die Valposchiavo zeigt damit erneut, dass sie mit der Nachhaltigkeit Ernst macht.

«Wir sind uns bewusst, dass die Mobilität der Zukunft elektrisch ist», erläutert der Gemeindepräsident von Brusio, Arturo Plozza. «Wir müssen diese Chance nutzen, besonders wir als eine Gemeinde, in der Strom vor Ort und aus erneuerbaren Quellen erzeugt wird». Zurzeit gibt es in der Valposchiavo neun Ladestationen, eine beachtliche Dichte für ein Alpental mit knapp 5'000 Einwohnern und ein Beleg dafür, dass es für eine nachhaltige Entwicklung prädestiniert ist. «Der Aufbruch in Richtung E-Mobilität begann Ende Juni im grossen Stil, auch dank des Engagements von privaten Betrieben und Akteuren im Tourismus. Mit der Initiative der Gemeinde Brusio wurde nun ein weiterer Schritt getan», so Kaspar Howald, Direktor von Valposchiavo Turismo.

Nicht nur für Autos
E-Mobilität beschränkt sich für Valposchiavo Turismo nicht nur auf E-Autos. Ende Juni wurde am Ospizio Bernina auch die E-LOUNGE von Repower präsentiert, eine als Sitzbank gestaltete Ladestation für Bikes und Smartphones, die auf der Piazza in Poschiavo aufgestellt wurde. Die Valposchiavo und Repower arbeiten derzeit an der Ausweitung ihres E-Mobility-Konzepts auf andere Bereiche und mit weiteren Akteuren.

Medienmitteilung 
Flyer e-Power Valposchiavo

Tags: Bewegung

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

Bernina Express Spezialangebot

27. September 2022

Ab dem 1. Oktober 2022 reisen Sie zu zweit für nur CHF 159 von Chur nach Poschiavo, Le Prese oder Tirano und zurück – inklusive Mittagessen! Bestaunen Sie durch extragrosse Panoramafenster die Bündner Bergwelt. 

Poster: Herbststimmung am Lagh da Saoseo

07. September 2022

Sichern Sie sich noch heute Ihre Herbstausgabe der Valposchiavo Tourismusplakate!

Das Projekt "Museo del Tabacco" nimmt Gestalt an

02. September 2022

Erfahren Sie alles über das Projekt zur Restaurierung der Tabakfabrik Misani, dem letzten Zeugnis des Tabakanbaus und der Tabakverarbeitung in der Valposchiavo. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, die Erinnerung an eine Tätigkeit wachzuhalten, die die Landschaft und das Leben der Menschen in der Gemeinde Brusio geprägt hat.

Kulinarischer Herbst mit alpinavera

01. September 2022

Erleben Sie vom 12. September bis 30. Oktober 2022 regionalen Genuss mit alpinavera. Während acht Wochen wird der Fokus für Gäste und Gastronomie-Betriebe auf Regionalität und traditionelle und moderne Gerichte gelegt.

Pop-Up APLATI kollaboriert mit Casa Alpina Belvedere

09. August 2022

Vier junge Frauen mit Gastro-Herzblut spannen zusammen: Im Sommer zieht das Berner Pop-Up Aplati in der Puschlaver Casa Alpina Belvedere ein und kocht für die Pensionsgäste.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

Vial da la Stazion
CH-7742 Poschiavo

ok GO

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.