Sechs Ladestationen für Elektrofahrzeuge in der Valposchiavo

Sechs Ladestationen für Elektrofahrzeuge zwischen 1000 und 2300 Metern über Meer in einer Region, in der nur knapp 5000 Personen leben: Die Valposchiavo macht Ernst in Sachen Elektromobilität!

Nachdem die Region mit Erfolg ihre Marke «100% Valposchiavo» lancierte, ist das nun ein weiterer wichtiger Schritt, den Gedanken der Nachhaltigkeit in die Tat umzusetzen. Das E- Mobility-Konzept wurde dank der Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde Poschiavo, Valposchiavo Turismo und Repower möglich und wurde am 27. Juni 2017 auf der Bernina-Passhöhe vorgestellt.

Wer mit Elektrofahrzeugen unterwegs ist, achtet darauf, seine Reise so zu planen, dass er nie mit leerer Batterie auf der Strecke bleibt. Die Valposchiavo wird nun zu einem Reiseziel, wo die Fahrt mit dem Elektroauto problemlos funktioniert. Nebst der bereits bestehenden Ladestation auf dem Repower- Gästeparkplatz wurden in Poschiavo (Hotel Croce Bianca, Restaurant Motrice), Le Prese (Garage Battaglia, Gemeindeparkplatz) und auf dem Berninapass (Hotel Cambrena) fünf weitere Ladesäulen installiert. Übrigens: Die Station auf der Bernina liegt auf rund 2300 Metern über Meer und gehört damit zu den höchstgelegenen in der Schweiz! Alle Ladesäulen im Puschlav (5 PALINA, 1 BITTA) sind Teil des Plug’n-Roll-Netzwerks von Repower

Nicht nur Autos
Valposchiavo Turismo, die Gemeinde Poschiavo und Repower haben aber nicht nur an Elektroautos gedacht. Sie haben gleichzeitig mit dem neuen Ladesäulen-Netz auch die E-LOUNGE von Repower vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Ladestation, an der Elektro-Velos und Smartphones aufgeladen werden können. Sie ist als Sitzbank mit integriertem Veloständer ausgestaltet und wird auf der Piazza in Poschiavo aufgestellt. Das raffinierte Design stammt von Antonio Lanzillo & Partners: Die Desginer haben die doppelte Funktion als einladende Ruhebank nach einer Wanderung oder einem Dorfrundgang einerseits und als Ladestation andererseits in sehr souveräner Weise umgesetzt.

Die Valposchiavo und Repower beabsichtigen, die Diskussionen rund um die Elektromobilität im Tal weiter zu vertiefen und dabei andere Bereiche und weitere Partner mit einzubeziehen. 

 

Medienmitteilung 
Flyer e-Power Valposchiavo

Tags: Bewegung

Weitere Geschichten aus der Valposchiavo

Wettbewerb: 100% Valposchiavo-Projekt gesucht

24. November 2022

Valposchiavo Turismo verlost den am Niesen Summit gewonnenen Preis im Wert von CHF 2'500. Es wird für ein neues 100% Valposchiavo-Projekt gespendet. Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Dezember 2022.

Adventswochenende in der Valposchiavo

13. November 2022

PAUSCHALANGEBOT

Anfang Dezember liegt auch in der Valposchiavo Weihnachtsstimmung in der Luft. Lassen Sie sich auf den Advent einstimmen und verbringen Sie eine angenehme Auszeit bei uns.

09.-11. Dezember 2022

Poster: Winterpanorama Alp Grüm

11. November 2022

Sichern Sie sich noch heute Ihre Winterausgabe der Valposchiavo Tourismusplakate!

Video zum Special Olympics Judo Festival Poschiavo 2022

11. November 2022

Vom 12. bis 15. Oktober 2022 fand in Poschiavo das Special Olympics Judo Festival statt. 93 Sportler und Teilnehmer aus 14 Ländern erlebten ein unvergessliches Festival mit grossen Emotionen.

Silenzio!

01. November 2022

PAUSCHALANGEBOT

Schneeschuhwandern abseits vom Stadtrummel und vom Pistenlärm

3 Tage / 2 Nächte 

Schweizer Kulturpreis an Paola Gianoli

25. Oktober 2022

Paola Gianoli, Tanzvermittlerin in der Valposchiavo, gewinnt den Schweizer Preis Darstellende Künste 2022. Diese prestigeträchtige Auszeichnung wird vom Bundesamt für Kultur ausgerichtet.

Bleiben Sie in Kontakt mit der Valposchiavo!

Valposchiavo Turismo

Vial da la Stazion
CH-7742 Poschiavo

ok GO

+41 81 839 00 60
info@valposchiavo.ch

Mit Ihrem Besuch auf www.valposchiavo.ch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.